Was ist die Hütte wert?


Sachverstand und Kompetenz für Ihre Immobilie:
Immobilienbewertungen vom Sachverständigenbüro Rappel
Zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024

Wissenswertes

ÜBER UNS


Sie beabsichtigen eine Immobilie zu kaufen und wünschen sich eine fachliche Unterstützung für Ihre Entscheidungsfindung?

Das Sachverständigenbüro Rappel  ist Ihr Spezialist für die Bewertung von Immobilien.

Benötigen Sie ein Gutachten oder eine Verkaufs- Ankaufsberatung sind wir gerne für sie da. In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir gemeinsam, welche Art von Leistung zu welchem Zeitpunkt für Sie sinnvoll ist.

Wir prüfen für Sie den baulichen Zustand des Objekts, ermitteln Ihnen den angemessenen Kaufpreis der Immobilie.

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat gerne zur Seite.

 

Rufen Sie uns einfach an!

DIN Logo

Zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024:2012.

Sachverstand und Kompetenz für Ihre Immobilie!

Unsere

LEISTUNGEN

Wertermittlung

Für welche Objekte ist eine Wertermittlung wichtig

  • Einfamilienhäuser
  • Doppelhaushälften
  • Reihenhäuser
  • Wohnhäuser
  • Geschäftshäuser
  • Gewerbeobjekte
  • Wohnungseigentum und Teileigentum (ETW)
  • Unbebaute Grundstücke (werdendes Bauland, Rohbauland)

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Beratung beim Immobilienkauf?

  • Kurzfristige Beurteilung der Immobilie
  • Fachkundige Beratung und Unterstützung beim Kauf der Immobilie
  • Vermeidung von unliebsamen und oft kostspieligen Instandsetzungen

Leistungen bei einer Beratung zum Immobilienkauf

Ankaufberatung
  • Prüfung der vorgelegten Objektunterlagen und grundstücksbezogener Besonderheiten (bauliche Nutzung, Grundbucheintragungen, usw.)
  • Bei Eigentumswohnungen zusätzlich: Prüfung der Teilungserklärung und des Aufteilungsplanes sowie Prüfung der Rücklagen auf Angemessenheit
  • Gründliche Besichtigung des Objektes zur Prüfung des baulichen Zustandes
  • Zerstörungsfreie Feuchtigkeitsmessungen mit dielektrischem Baufeuchtemessgerät in kritischen Bereichen
  • Stichprobenweise Überprüfung der Wohnflächenangaben
  • Beurteilung der baujahrstypischen Ausführung des Objekts
  • Beratungen zu wertrelevanten Besonderheiten des Objekts
  • Stellungnahme zu allen Fragen des Kaufinteressenten
  • Bewertung des Angebotskaufpreises bzw. Ermittlung eines angemessenen Kaufpreises (Marktwertermittlung)
  • Begehungsprotokoll

Wann oder bei welchen Gelegenheiten benötigt man ein Immobiliengutachten bzw. eine Wertermittlung?

Steuerliche Veränderungen, Erbschaften und Scheidungen mit den daraus resultierenden privaten Auseinandersetzungen oder betriebliche Veränderungen, z.B. Betriebsauflösungen, setzen zur sinnvollen und möglichst kurzfristigen Lösung immer eine aktuelle Bewertung der Immobilien als Entscheidungsgrundlage voraus.

Dabei kann, je nach Art der Immobilie und der Aufgabenstellung, ein Verkehrswertgutachten für Sie unterschiedliche Inhalte haben.

Verkehrswertgutachten

Der §194 im Baugesetzbuch (BauGB) definiert den Verkehrswert wie folgt:

„Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstandes der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“

Das Verkehrswertgutachten ist die geeignete, rechtssichere Wertermittlung zur Vorlage bei Finanz- und Steuerbehörden oder bei Erbauseinandersetzungen und Ehescheidungen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Unterlagen:

  • aktueller Auszug aus dem Grundbuch (Amtsgericht, Grundbuchamt)
  • aktueller Auszug aus der Flurkarte (Vermessungsamt)
  • Bauantrags- und Genehmigungsunterlagen
    » Grundriss- und Schnittzeichnungen
    » Berechnung der Wohn- und Nutzflächen
    » Baubeschreibung
  • Aufstellung über durchgeführte Modernisierungen und Renovierungen
  • bestehende Mietverträge sowie eine aktuelle Mietenaufstellung
  • Verträge: Grundstückskaufvertrag, Überlassungsvertrag, Bewilligungsurkunden bestehender Rechte und Lasten in Abteilung II des Grundbuchs (z. B. Wohnrecht,   Geh- und Fahrtrecht, usw.)
  • Energieausweis

Sachverstand und Kompetenz für Ihre Immobilie!

News

Neuigkeiten und Infos

Energieeinsparverordnung (EnEV)

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist ein Teil des deutschen Wirtschaftsverwaltungsrechtes. In ihr werden vom Verordnungsgeber auf der rechtlichen Grundlage der Ermächtigung durch das Energieeinsparungsgesetz (EnEG)[1] Bauherren bautechnische Standardanforderungen zum effizienten Betriebsenergiebedarf ihres Gebäudes oder Bauprojektes vorgeschrieben. Sie gilt für Wohngebäude, Bürogebäude und gewisse Betriebsgebäude.

Sachverstand und Kompetenz für Ihre Immobilie!

So erreichen Sie uns

KONTAKT

Kontaktformular 

Bitte warten …